Info Travemünder Woche

12. Juli 2018 von KV-News 1 Kommentar

An alle Dyas Teilnehmer der Travemünder Woche 2018

Hallo, liebe Dyassegler,

in 10 Tagen ist es wieder soweit.

Die DYAS DAYS im Norden beginnen mit der Travemünder Woche

Zur Vorbereitung habe ich eben nochmal mit Jens Kath telefoniert und um die neuesten Infos einzuholen bzw. abzustimmen.

Wie bekannt, sind wir auf der Travemünder Woche (Faktor 1,5) an 3 Tagen von So., den 22. Juli bis einschließlich Di., den 24. Juli mit insgesamt 6 Wettfahrten dabei.

Gemeldet haben bisher 16 Boote. Nachmeldungen sind natürlich noch möglich.
(15 sind in der Meldeliste und ein Zusätzlicher hat per Post gemeldet)

In Anbetracht der allgemeinen Entwicklung würde ich die Meldezahl als „noch gerade zufriedenstellend“ bezeichnen.

Denkt bitte alle daran, dass bei Abholung der Segelanweisungen ein schriftlicher Nachweis über eine Haftpflichtversicherung von mindestens 5 Mio. vorgelegt werden muss.

Die Klassen 420, Contender, Folkeboot, J 22 und einige RS Klassen sind vom Veranstalter wegen zu geringer Meldezahlen abgesagt.

Bei uns auf der Bahn werden nur 4 Trias mit segeln, ansonsten keine andere Bootsklasse.
Das dürfte für den Wettfahrtleiter Uwe Wenzel und uns einen zügigen Ablauf ermöglichen.
Auf welcher Bahn wir segeln, ist z. Z. noch nicht ganz klar.
Es wird versucht den Anfahrtsweg so kurz wie möglich zu halten.
Näheres dazu auf der Steuermannsbesprechung.

Die Liegeplätze im Passathafen sind für uns fest reserviert.

Der „Campingplatz Kohlenhof“ direkt an der Trave soll uns nach jetzigem Stand in diesem Jahr noch einmal zur Verfügung stehen.
Jeder, der sich angemeldet hat, erhält dort einen Platz.
Für unser Dyas Camp bringt Shorty wieder die Zapfanlage mit und ich werde mich um den „flüssigen Treibstoff“ kümmern.
Wir werden am Kohlenhof zu Beginn wahrscheinlich als einzige Klasse sein und uns an den letzten Tagen mit den Kielzugvögeln (z. Z. 14 Meldungen) überschneiden, die ab Mi. den 25.7. ihre Wettfahrten haben.

Aufgrund der geringen Meldezahl haben wir in diesem Jahr leider keine Gelegenheit auf der Medienbahn zu segeln.

Für das Trave Race sind wir am Sonntag um 17.00 Uhr eingeplant.
(Reguläre Wettfahrten auf der Ostsee haben auf jeden Fall Vorrang)
Wir sollen beim Trave Race mit mindestens 2 x 6 Booten starten.
Dieses Event ist für die Travemünder Woche ganz wichtig und auch für die Dyas Klasse eine super Gelegenheit sich publikumswirksam zu präsentieren, und das sogar an einem Sonntag, an dem die meisten Zuschauer da sind.
Wir sollten dieses Event unbedingt alle unterstützen und deshalb auch mit segeln.
Ich werde versuchen, dafür am Samstag in Absprache mit euch eine Meldeliste zusammen zu stellen, damit die Presse auch die Namen der Segler hat.

Der Dyas Klassenabend ist am Mo., den 23. Juli wieder im Landungsbrücken-Restaurant Vorderreihe 52 direkt an der Trave bei dem bekannten Italiener.
Wir treffen uns dort um 19.30 Uhr.
Der Abend wir durch die Dyas Klassenvereinigung finanziell unterstützt.

Am Dienstag nach den Wettfahrten ist dann abends die Preisverteilung beim Regattabüro.

Im Anschluss an die Travemünder Woche findet dann in Ratzeburg (Faktor 1,4) eine 3 Tages Regatta und zwar von Fr., den 27. Juli bis So., den 29. Juli auch mit 6 Wettfahrten statt.

Alle Segler sind herzlich eingeladen, schon ab Mittwoch rüber nach Ratzeburg zu kommen.
Der erste Start ist auf Freitag 13.30 Uhr festgelegt. Bei gutem Wetter sind wir sicher am Samstag fertig, damit ihr den Sonntag als Rückreisetag nutzen könnt.

Gemeldet für diese Regatta haben bisher 14 Boote, weitere werden sich noch folgen.

An diese Teilnehmer werde ich noch eine gesonderte Info senden.

Ich freue mich auf schöne Segeltage im „Norden“ mit euch.

Liebe Grüße vom Domhof aus Ratzeburg

Georg Florack, Regionalobmann Nord
11.07.2018

Ein Kommentar zu “Info Travemünder Woche

  1. Am 21. Juli 2018
    Connie Stulz sagt:

    Brauche Informationen über ein Stand für Crêpes

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.