IMG_3118a

Euro-Rangliste-2014 vorzeitig entschieden

Andreas Linke hat seine “Poleposition” in der Euro-Rangliste beim Genever-Cup vom 3. – 5. 10. 2014 in Medemblik erfolgreich verteidigt.

Neben ihm waren drei weitere Steuerleute am Start, die reelle Chancen auf den Titel hatten, wenn der Führende nicht unter die ersten Drei kommen würde.

Michael Weber auf Platz 6 (9,43 Punkte Rückstand), Peter Berch auf Platz 8 (11,97 Punkte Rückstand) und Jens Leicher auf Platz 12 (17,79 Punkte Rückstand) konnten bei einem Sieg schlechtere Wettfahrten streichen.

Thomas Eckardt auf Platz 7 (11,04 Punkte Rückstand) konnte Andreas Linke nicht mehr überholen, da ihm eine Spitzenplatzierung fehlt. Er hätte bei einen Sieg gute Wettfahrten streichen müssen, was unter dem Strich nichts gebracht hätte.

IMG_3118a(Bild ist anklickbar)


Andreas machte es spannend!

In den ersten drei Wettfahrten fuhr er mit dem 15., 11. und 9.Platz seine drei schlechtesten Ergebnisse ein.

Die Verfolger zogen vorbei. Michael Weber lag mit einem 1. und zwei 4. Plätzen klar vorne. Bei Peter Bersch und Jens Leicher musste man allerdings schon das Streichergebnis bemühen.

Bei den folgenden drei Wettfahrten konnte Andreas Linke dann das Blatt noch zu seinen Gunsten wenden. Er kam jeweils vor seinen Verfolgern ist Ziel.
Am nächsten kam ihm Michael Weber mit zwei 5. und einem 4. Platz. Peter Bersch startete mit einem 1.Platz nahm sich dann aber mit DNF und DNS aus dem Rennen. Jens Leicher gelang sogar dreimal die volle Punktzahl mit OCS, DNS und DNS.

Letztendlich brachte der siebte Platz für Andreas keine Verbesserung, er blieb bei 146,93 Punkte. Michael Weber wurde Dritter und kam auf 2,49 Punkte heran. Der zweite Platz in der Regattawertung hätte ihm für den Gesamtsieg gelangt.

IMG_3095a IMG_3230a IMG_3315a

Ach ja, fast hätte ich es vergessen.

Gewonnen hat Jörg Stranky (14 Punkte) vor Thomas Eckardt (15 Punkte) und Michael Weber (18 Punkte). Jörg hat damit seinen Titel vom letzten Jahr ( und von vielen Jahren zuvor) verteidigt.
Herzlichen Glückwunsch an Jörg und natürlich an Andreas, auch wenn das offizielle Ergebnis noch aussteht.

Dieter Söns (GER 705)

Hinterlasse eine Antwort

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.