TrimmFrühe RiggsUnion-MastSeldén/Proctor-MastW.Lauer 2014VermessungDecksmaßeMessmarken

Trimmtipps

Im Laufe der Jahre sind im­mer wie­der Trimm­tipps für die je­wei­li­gen ak­tu­el­len Riggs ver­öf­fent­licht wor­den. Je­doch über die er­sten Stö­berl- und Fritz­meier-Boote lie­gen zur Zeit kei­ne In­for­ma­ti­o­nen vor.
Erst mit der Ein­füh­rung des fle­xi­blen Uni­on-Mas­tes im Jah­re 1974 nah­men die Trimm­mög­lich­kei­ten zu, was die Rigg­her­stel­ler bzw. Se­gel­ma­cher an­schei­nend ver­an­las­ste, um­fang­rei­che Trimm­an­wei­sun­gen her­aus­zu­ge­ben.
Die vor­lie­gen­den Do­ku­men­te sind, da sie al­le grund­sätz­liche Trimm­mög­lich­kei­ten be­han­deln, für je­den DYAS-Seg­ler in­te­res­sant. So­bald sie je­doch spe­ziell wer­den, etwa mit Maß­an­ga­ben für Mast­fall o­der Wan­ten­span­nung, sind sie dem je­wei­li­gen Rigg­typ zu­zu­ord­nen.

Viel Erfolg!

Frühe Riggvarianten

Über die Rigg­va­ri­an­ten vor der Ein­füh­rung des fle­xi­blen Union-Mas­tes lie­gen kei­ne In­for­ma­ti­o­nen vor.
Soll­ten Sie In­for­ma­ti­o­nen ha­ben, stell­en wir sie ger­ne ein.

 

Union-Mast

Der schwarz elo­xier­te Mast der “Union for Masts” ist an der Di­a­mond-Ver­sta­gung zu er­ken­nen. Die O­ber­wan­ten lau­fen ge­ra­de vom Mast­top zum Deck. Es gibt eine Va­ri­an­te, bei der zu­sätz­li­che Stre­ben die O­ber­wan­ten wie Sa­lin­ge um­len­ken. Die erste Trimm­an­lei­tung aus dem Jahr 1974 stammt ver­mut­lich von der Fritz­mei­er-Werft. Wei­te­re An­wei­sun­gen aus den Jah­ren 1975 und 1977 stam­men vom der Firma North Sails, die den Union Mast mit­ent­wickelt hat.

Trimmanweisung, Fritzmeier 1974
Das flexible Rigg, North Sails 1974
Spezialinformation für die DYAS-Klasse, North Sails 1975
Trimm-Tipps für North-Segel, North Sails 1977
Vorsegel -Form und Trimm- Der innenliegende Holepunkt, North Sails 197x

Seldén/Proctor-Mast

Der Seldén/Proctor-Mast, in der Re­gel sil­ber e­lo­xiert, führt die Obe­rwan­ten über ein Sa­ling­paar. Er ist da­durch noch fle­xi­bler ein­zu­stel­len. Diese Rigg­va­ri­an­te, 7/8-­Rigg mit Sa­ling, Ober- und Un­ter­wan­ten, ist bis heute ak­tu­ell. Wei­te­re An­bie­ter für DYAS-Mast­en sind Nor­dic und Su­per Spars.
Trimm­an­wei­sungen gibt es aus den Jahren 1991 und 1999 vom Se­gel­ma­cher Fritz-Segel. Die äl­te­re wur­de von Wig Kell­ner, die jün­ge­re von Chris­ti­an Kell­ner, Vin­cent Hoesch und an­de­ren Spit­zen­seg­lern er­ar­bei­tet. Die jüng­sten Trimm­tipps wurden von Win­fried Lau­er 2009 zu­sam­men­ge­stellt und 2014 aktualisiert.

Wig Kellner 1991
Christian Kellner, Vincent Hoesch u.a. 1999
Winfried Lauer 2014

Trimmanleitung Winfried Lauer 2014

 

Vermessung

 

Deckabmessungen

 

Messmarken